Jörg Wickram | * um 1505 in Colmar | † vor 1562 in Burkheim (Vogtsburg im Kaiserstuhl) | frühneuhochdeutscher Schriftsteller
 
Künstler
Biografie
Rundgang
Werke
Kreuz-Post
Kontakt
Impressum
Startseite


 
 


Rundgang "Auf den Spuren Jörg Wickrams durch Burkheim"

"Es ligt ein Stetlein im Brißgaw..."

beginnt die Geschichte Nr. 96 im „Rollwagenbüchlein“ – und man könnte fortfahren:

... das hat sich in seinem Stadtbild seit Jahrhunderten wenig verändert und man spürt in seinen Gässchen noch das Flair der Beschaulichkeit jener Jahre in der Mitte des 16. Jhs., in denen Jörg Wickram, der
„Tichter“ und „Stattschreiber zů Burckhaim", hier weilte. An ruhigen Tagen könnte man fast glauben, die Zeit sei stehen geblieben und Wickram komme gleich aus seiner Amtsstube im „Haus zu den fünf Türmen“ und gehe in die Torschänke, um ein Viertele Roten zu trinken.

Entdecken Sie dieses "Stetlein im Brißgaw", das in vielen Reiseführern als einer der schönsten Weinorte Badens beschrieben wird. Lassen Sie sich auf den Spuren Jörg Wickrams durch Burkheim führen und lernen Sie in ausgewählten Textproben, die zum Rundgang passen, das
„Rollwagenbüchlein“ kennen.

Download "Auf den Spuren Jörg Wickrams durch Burkheim" (Farbe .pdf 3,5 MB)

Download "Auf den Spuren Jörg Wickrams durch Burkheim" (Schwarzweiß .pdf 1,2 MB)

Noch besser als der virtuelle Rundgang ist natürlich, wenn Sie selbst durch Ober-, Mittel- und Unterstädtle wandern und ein Stück Literatur vor Ort erleben.

Also, besuchen Sie Burkheim und das Posthotel ‚Kreuz-Post’ – Ihre komfortable ‚Rollwagenstation’.
So finden Sie zu uns!



   



Blick in die Jörg-Wickram-Gasse